Für unsere Folge “Sexismus in der Wissenschaft” haben wir ein Interview mit Cécile Deprez geführt, welches wir hiermit in voller Länge als Bonusmaterial veröffentlichen möchten. Cécile ist Ingenieurin am Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt und engangiert sich in verschiedenen Netzwerken gegen Sexismus bzw. die Diskriminierung und Benachteiligung von Frauen und LGBTQAI+ Personen. Wir sprechen mit Ihr über Strategien, Sexismus zu erkennen, ob die Arbeitsbedingungen in der Wissenschaft Sexismus begünstigen und wie sich Personen konkret gegen sexistische Kommentare oder Beleidigungen wehren können.

Vielen Dank an Cécile Deprez, mit der wir für diese Folge ein ausführliches Interview zum Thema Sexismus führen durften.

Cécile ist Ingenieurin am Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt und arbeitet im Bereich “Satellite Positioning”. Neben Ihrer Arbeit als Wissenschaftlerin engagiert sie sich in verschiedenen Netzwerken gegen Sexismus und die Diskriminierung von Frauen sowie LGBTQAI+ Personen:

https://speakerinnen.org/de/profiles/cecile-deprez

https://pepitesexiste.fr/

https://www.facebook.com/SexismeFlop/

https://www.instagram.com/sexismeflop/

LinkedIn: https://www.linkedin.com/in/cecile-deprez/

Instagram: https://instagram.com/cecile.dpz/

Anmeldung zur “Women in Science Week 2024”, bei der Cécile am 06.02.204 einen Vortrag hält: https://lnkd.in/dKri9yJY

 

Cécile empfiehlt folgende Bücher:

* Allyship: Say the Right Thing, Kenji Yoshino and David Glasgow

* Sexism: Invisible Women, Coraline Criado-Perez

* Racisme: Why I’n no longer talking to white people about race?, Reni Eddo-Lodge

* Leadership: Strong Female Lead, Arwa Mahdawi

* Activism: The Seven Necessary Sins for Women and Girls, Mona Eltahawy

 

 

Abonniert uns bei Eurem Lieblingspodcastanbieter, um keine neue Folge zu verpassen. Ihr findet uns z.B. bei Spotify oder Apple Podcasts. Mit einer positiven Bewertung macht Ihr uns eine große Freude! Außerdem helft ihr uns dabei, noch mehr Personen zu erreichen und unserem Ziel – der Gleichstellung von Frauen und Männern in der Wissenschaft – ein Stück näher zu kommen. Vielen Dank!

 

Wir freuen uns über Meinungen, Kommentare und Feedback! Schreibt uns über unser Kontaktformular auf unserer Homepage  www.zweimalzweix.de oder direkt an mail@zweimalzweix.de. Schickt uns gerne auch eine (Sprach)-Nachricht via Instagram: @zweimalzweix.

 

Wir gestalten diesen Podcast unentgeltlich in unserer Freizeit. Wenn ihr uns unterstützen möchtet, freuen wir uns über Spenden via PayPal an mail@zweimalzweix.de. Vielen Dank!

 

 

Unser herzlicher Dank gilt:

 

Social Media –                  Dr. Christina Nickels
Intromusik –                      Julius Nick (www.jnick.de)
Fotos –                               Tim Schuhmacher